Handy Tasche aus Kunstleder

Handy Tasche aus Kunstleder selber nähen

Vor Kurzem habe ich großspurig gesagt: „Handy Taschen mache ich grad keine mehr, hab ja genug!“ Tja, und dann ein paar Tage später – ein Loch! In meiner geliebten Handy Tasche aus Kunstleder, die ich seit letztem Jahr habe, hat sich an einer Ecke ein Loch gebildet. Jetzt wurde es wohl doch Zeit für mich eine Neue zu machen.

Meine alte Handy Tasche aus Kunstleder ist über 1 Jahr alt und war mal ein Prototyp für ein neues Modell. Das Kunstleder war aus dem Restbestand der Hochzeitsdeko einer Freundin 🙂

Hier zeige ich euch jetzt step-by-step wie ihr euch auch so eine Handy Tasche aus Kunstleder nähen könnt. Tolles Kunstleder in anderen Farben und Formen findet ihr unter Anderem bei *Alles für Selbermacher. Wie wäre es zum Beispiel mit einem tollen *RotGold. Ihr seid da völlig frei!!

Material:

  • Kunstleder nach eurem Gusto
  • Nähgarn (farblich passend oder auch mit Kontrastfarbe?)
  • Schere/Rollschneider (Schneidematte)
  • Gummi
  • Schnittmuster passend zu eurem Handy
  • Teflonnähfuß (damit lässt sich Kunstleder besser nähen)
  • Stift, Papier und Papierschere
Handy Tasche aus Kunstleder made by Oni Material

Schnittmuster vorbereiten:

Als erstes legt ihr euer Handy auf ein Stück Papier und zeichnet die Form ab. Oben könnt ihr eine gerade Kante zeichnen, unten allerdings die Rundungen des Handys. Dann gebt ihr an den Seiten, oben und am Boden jeweils 1cm Nahtzugabe dazu und nochmal ca. 0,5cm Spielraum für die Höhe des Handys. Ich habe erst 1cm für die Höhe dazugegeben, wie bei meinen Handy Taschen aus Stoff, aber irgendwie wurde das viel zu groß. Egal, kleiner machen kann man immer 🙂 Schneidet das Schnittmuster aus und übertragt es auf euer Kunstleder. Schneidet beide Teile aus.

Handy Tasche made by Oni Materialteile

Klappt nun am oberen Rand beide Teile 1cm nach innen und steppt die Kanten ab. Näht am besten von der rechten Seite, falls euer Stichbild vom Unterfaden nicht so hübsch ist (bei mir ist das nämlich der Fall).

Gummi annähen

Als nächstes kommt das Gummiband an die Schnittteile. Messt dafür die Länge der beiden Schnittteile, wenn ihr sie an den oberen Kanten zusammenlegt, ab. Schneidet das Gummi ein wenig kürzer, denn es soll zum Schluß ein klein wenig Zug drauf sein.

Handy Tasche made by Oni Gummi

Schneidet den Gummi zu, klemmt es mittig an die Schnittteile und steppt knappkantig den Enden fest. Nun müsst ihr euch entscheiden, bis wohin ihr den Gummi „fest“ haben wollt. Der obere Teil des Gummis ist locker, um ihn zum Öffnen und Schließen über das Handy zu stülpen. Ich habe von der oberen Kante aus ca. 5cm Abstand nach unten gelassen und mir dort mit Nadeln die Stelle markiert, bis wohin ich den Gummi festnähe.

Handy Tasche Stecknadeln made by Oni

Ihr könnt hier ruhig mit Nadeln arbeiten, denn die Löcher im Kunstleder werden später nicht mehr sichtbar sein. Nun näht euch die Gummis fest. Startet dabei am unteren Rand und näht, knappkantig an einer Seite des Gummis, bis kurz vor die Nadel. Setzt einen kleinen Querriegel und näht auf der anderen Seite des Gummis wieder zurück, bis runter an den Rand. Und das auf beiden Schnittteilen. Anschließend sieht das so aus:

Handy Tasche Kunstleder made by Oni Schnitteile

Schnittteile zusammennähen:

Kommen wir zum Finale 🙂 Als nächstes legt beide Schnittteile rechts auf rechts, Kante auf Kante zusammen. Achtet auf die Gummis. Auch sie sollten aufeinander liegen. Klemmt nun alles gut zusammen und steppt einmal drum herum. Die Rundung unten könnt ihr euch vorher aufzeichnen, dann wird es einfacher beim Nähen.

Handy Tasche Kunstleder made by Oni Schnitteile vernähen

Seid ihr einmal drum herum, wendet das Nähstück, formt die Ecken aus und prüft, ob euer Handy reinpasst. Ist die Handy Tasche zu groß, könnt ihr sie wieder zurückwenden und enger nähen. Deshalb, lieber das Schnittteil ein wenig größer machen 🙂 Wenn die Handy Tasche allerdings passt, wendet es wieder zurück und schneidet die Kanten bis auf ca. 0,5cm zurück. Am besten geht das mit einer ZickZack Schere, dann formen sich die Rundungen am besten aus. Habt ihr keine zur Hand dann schneidet die NZ bis kurz vor die Naht entlang der Rundung zurück – seid aber vorsichtig!

Handy Tasche Kunstleder made by Oni Kanten

Fertig

So ihr Lieben, fertig ist euere neue Handy Tasche aus Kunstleder. Meine passt farblich perfekt zu meinen Bauchtaschen die ihr euch bei Instagram auch anschauen könnt. Die Eine ist aus einer tollen Kooperation mit Vlieseline und die Andere ist von der Initiative Handarbeit #machdeinding2019. Bei beiden habe ich das tolle, matte Kunstleder verwendet.

Wie findet ihr die Handy Tasche??

Kunstleder Handy Tasche
Kunstleder Handy Tasche

Ich mag sie sehr! Und vor allem freue ich mich immer, wenn mein Handy zum Schluß auch reinpasst. Es ist genug Platz, um das Handy locker rein und wieder rauszuschieben.

Ich hoffe, euch hat die Anleitung gefallen. Wenn ihr die Handy Tasche aus Kunstleder nachmacht, dann taged mich doch auf dem Bild und benutzt den Hashtags #madebyoni und #handytascheoni . So kann ich mir alle euer tollen Arbeiten anschauen!


Habt ihr Fragen oder Anregungen, dann schreibt mir gerne eine Mail oder hinterlasst mir einen Kommentar.

Ich freue mich, von euch zu hören und beantworte eure Nachrichten immer so schnell ich kann.

Viele liebe Grüße und bleibt kreativ

Bis bald

Marion Name made by Oni

Schaut euch auch meine anderen Sachen bei Instagram an und folgt @made_by_oni


(unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Markennennung/Verlinkung. Einige Links sind Affiliate Links, die durch ein „*“ deutlich gekennzeichnet sind. Wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, für euch ändert sich am Preis absolut nichts. Alle Materialien habe ich allerdings selber gekauft und bezahlt)
Schau vorbei und folge mir:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.