Handy Tasche mit Hindernissen

Handy Tasche Kunstleder made by Oni

Für meine liebe Schwester habe ich eine neue Handy Tasche genäht. Ich habe dabei das erste Mal mit Kunstleder gearbeitet und habe das vom Handling her gut hinbekommen.

Leider ging dann doch alles andere irgendwie schief und somit landete die erste Tasche im Müll 🙁 Da passte nichts zusammen, nichts aufeinander…Chaos pur. Warum auch immer…?

Bei dieser hier bin ich ein wenig strukturierter an die Sache ran und ich finde sie toll.

Damit man die Tasche auch mit Kopfhörerstecker im Handy noch gut schließen kann, habe ich einen zweiten Klettverschluss eingearbeitet, deshalb ist die Lasche auch so lang.

Den Baumwollstoff habe ich im Urlaub in Kühlungsborn in einem tollen kleinen Laden gefunden und ich liebe ihn. Dieses Muster könnte ich stundenlang anschauen. Eigentlich wollte ich „nur mal schauen“ was es in dem Laden alles gibt. Und schwupps hatte ich meinen Geldbeutel und eine Tüte mit Stoff in der Hand.

Ich liebe es, durch Stoffgeschäfte zu laufen und einfach nur zu fühlen. Meistens bin ich wie im Trance…zumindest muss das von außen so aussehen. Passend zum Wellenstoff gab es in den gleichen Farbtönen noch einen Stoff mit Ankern und auch dieser ist, aus mir unerfindlichen Gründen, in meine Tasche gewandert. Tja, ihr kennt das bestimmt…“nur mal schnell schauen, was die so haben“ kann ganz schön teuer werden.

Jetzt muss die Handy Tasche nur noch in die Post Richtung Hauptstadt.

Bis bald ihr Lieben und bleibt kreativ

Eure Marion

Schaut euch auch meine Sachen bei Instagram an und folgt @made_by_oni

Schau vorbei und folge mir:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.