Kleines Herbst-DIY

Der Sommer hat sich bereits verabschiedet und der Herbst hat die Natur fest in seinen Händen.

Ich weiß, ich bin schon ein wenig spät dran, aber mir war einfach noch nicht nach Herbst-Deko. Und während ihr alle schon fleißig für Halloween bastelt, gibt es dafür jetzt und hier bei mir ein kleines Herbst-Deko-DIY.

Ihr braucht dafür lediglich ein paar kleine Zierkürbisse. Die bekommt ihr für kleines Geld z.B. bei Aldi in einem schönen Körbchen. In diesem Körbchen sind verschiedene Kürbisse und ich habe mich hier für diese fünf entschieden.

Kürbis DIY made by Oni
Zierkürbisse

Ich mag die Formen und ich finde, dass sie sehr gut zusammen aussehen. Nun zeige ich euch, wie ihr diese süßen Kürbisse in tolle, individuelle Deko verwandeln könnt. Und das alles ratzfatz! Es geht nämlich wirklich sehr schnell.

Was ihr alles braucht:

Kleine Kürbisse, eine Holzplatte (oder ein Tablett), Farbe für die Kürbisse und Platte, ein Pinsel, ein Schwamm, Blätter (ich habe hier welche aus Stoff genommen) und ein paar Kastanien.

Die Holzplatte habe ich aus einem Baumarkt und die Farbe für die Kürbisse ist Restfarbe, mit der ich mein Wohnzimmer gestrichen habe. Ich wusste nicht, ob Wandfarbe hält, aber es ging wunderbar. Die Farbe für die Holzplatte ist normale Holzlasur, auch aus dem Baumarkt.

Los geht’s:

Als erstes legt ihr euch die Holzplatte auf ein Stück Karton und tragt mit einem Schwamm, leicht tupfend, die weiße Lasur gleichmäßig auf das Holz auf. Durch das Tupfen erhaltet ihr eine feine Struktur, die ich ganz schön fand. Lasst alles gut trocknen und nehmt euch nun die Kürbisse vor.

Herbst DIY made by Oni
Holzplatte neu gestalten

Wascht die Kürbisse vorher ein bisschen ab, um evtl. Schmutz zu entfernen. Legt euch dann die Kürbisse ebenfalls auf ein Stück Karton und malt nun gleichmäßig mit der Farbe die Kürbisse an. Lasst den Stiel aus und arbeitet wirklich sorgfältig, damit der Rand um den Stiel gut aussieht.

Ihr müsst wegen der unterschiedlichen Strukturen der Kürbisse darauf achten, dass ihr überall Farbe aufgetragen habt. Lasst nun alles gut trocknen und malt anschließend noch die Unterseiten der kleinen Kerle an.

Wenn nun alles gut getrocknet ist könnt ihr, wenn ihr wollt noch mit Filzstiften die Kürbisse verzieren. Ihr seid frei euch da nach allen Regeln der Kunst austoben. Malt Gesichter, geometrische Strukturen oder Tiere darauf. Ihr könnt natürlich auf darauf Lettern und einen schönen herbstlichen Schriftzug drauf malen, z.B. „hello Herbst“.

Ich habe das nicht gemacht, da sie mir so schon ganz gut gefallen haben. (ok, in Wahrheit habe ich das nicht so hinbekommen, wie ich das gerne gehabt hätte – shame on me)

Stellt sie nun, so wie ihr wollt, auf die Holzplatte und dekoriert alles mit den Blättern und den Kastanien – fertig.

Kürbis DIY made by Oni

Ich liebe den Herbst und mit den kleinen Kürbissen habe ich mir eine tolle aber schlichte Deko gebastelt, die gut in meine Wohnung passt, denn meine Wand im Wohnzimmer hat sie gleiche Farbe.

 

Habt ihr Fragen oder Anregungen, dann schreibt mir gerne eine Mail oder hinterlasst mir einen Kommentar.

Ich freue mich, von euch zu hören und beantworte eure Nachrichten immer so schnell ich kann.

Viele liebe Grüße und bleibt kreativ

Bis bald

Eure Marion

Schaut euch auch meine anderen Sachen bei Instagram an und folgt @made_by_oni

(unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Markennennung)
Schau vorbei und folge mir:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.