Mutterpasshülle aus Filz

made by Oni Mutterpasshülle Filz

Ja ich weiß, Baby Content ist hier eher selten. Ich mache das eigentlich nur zu besonderen Anlässen. Und genau so ein Anlass war vor Kurzem, denn eine liebe Freundin von mir erwartet ihr erstes Baby und dieses Baby ist ein absolutes „Wunschkind3000“ 🙂 . Die Nachricht, dass jemand unterwegs ist habe ich Heilig Abend bekommen und ich habe mich darüber sehr sehr sehr gefreut. Ich wollte meine Freude darüber mit einem Geschenk ausdrücken und deshalb habe ich meiner Freundin eine individuelle Mutterpasshülle aus Filz genäht.

made by Oni Mutterpasshülle Filz Baby

Ein Schnittmuster hatte ich nicht, aber das braucht man auch eigentlich nicht, wenn man weiß was man machen will. Die einzigen Maße die ich brauchte, waren die Standard Maße des deutschen Mutterpasses (12,5 x 17,5 cm). Den Rest habe ich mir selber zusammengereimt, eben genauso wie ich es haben wollte. Beim Material für die Mutterpasshülle habe ich mich für Filz entschieden, denn Filz ist wunderbar zum Verarbeiten und recht robust. Da ich die Mutterpasshülle eher neutral haben wollte, habe ich hellgrauen Filz genommen. Wollt ihr sie nach nähen? Dann ran an den Speck, es ist wirklich super einfach!

Was ihr zum Nähen der Mutterpasshülle braucht:

  • Filz*
  • Gummiband
  • Schere oder Rollschneider (mit Matte)
  • Nähmaschine
  • farblich passendes Garn
  • evtl. Perlen zum Individualisieren
  • evtl. einen schönen Plot

Kommen wir noch kurz zum Plot, denn einige werden wissen, dass ich keinen Plotter besitze. Aber über Instagram habe ich Steffi kennengelernt die unter Anderem wunderbare Plots macht und ich habe sie gefragt, ob sie mir bei diesem Projekt helfen möchte. Steffi (@fr.koch) hat direkt JA gesagt und mir diesen wunderbaren Plot erstellt. Ich LIEBE ihn!!! Er passt so gut und macht die Mutterpasshülle aus Filz zu was ganz Besonderen. DANKE nochmal! Bügelt den Plot am besten direkt nach dem Zuschneiden auf, denn ihr benötigt dafür einen geraden Untergrund.

made by Oni Mutterpasshülle Filz Baby Details

Kommen wir nun zum Nähen:

1. Schritt

Bereitet euch die einzelnen Schnittteile vor. Ihr braucht für die Mutterpasshülle folgende Einzelteile:

  • Hauptteil: 28 x 19,5 cm
  • rechtes Einschubfach: 10 x 19,5 cm
  • linkes Einschubfach: 11,5 x 19,5 cm
  • kleines Fach: 11 cm breit, 12 cm hoch mit abgerundeter Seite (siehe Bilder) – z.B. für den Impfpass oder Flyer

2. Schritt

Nun legt ihr das kleine Fach auf das linke Einschubfach, sodass die beiden Schnittteile am rechten Rand bündig liegen und am linken Rand und unten ca. 0,5 cm Abstand haben. Näht das kleine Fach nun sehr knappkantig auf das linke Einschubfach. Der Abstand links und unten ist dafür da, dass später, wenn das Einschubfach auf das Hauptteil kommt, nicht drei Schichten Filz zusammengenäht werden müssen, sondern nur zwei.

made by Oni Mutterpasshülle Filz Baby Innenleben

3. Schritt

Legt nun das rechte und das linke Einschubfach bündig auf das Hauptteil und steckt alles schon mal grob fest. Zwischen das rechte Einschubfach und das Hauptteil legt ihr nun vorsichtig das Gummiband, das ihr vorher evtl. mit Perlen verziert habt. Es sollte nicht zu straff aber auch nicht zu locker sein. Steckt, wenn alles bündig sitzt, die Teile gut fest und überprüft wie fest das Gummi sein sollte, damit die Mutterpasshülle aus Filz im geschlossenen Zustand nicht durch das Gummi verbogen wird. Das ist ein wenig fummelig. Wenn alles passt, näht mit einer Nahtzugabe von 0,5 cm die beiden Einschubfächer auf das Hauptteil. Beim Gummiband könnt ihr gerne mehrmals hin und her nähen, damit das Gummi auch gut hält.

made by Oni Mutterpasshülle Filz Baby Individualisierung

Es ist ein wenig fummelig die rechte Seite festzunähen, denn ihr hab das Gummi auf dieser Seite. Seid beim Nähen vorsichtig. Es klappt eigentlich ganz gut, wenn man das Gummi ein bisschen beiseite zieht und beim Nähen festhält. So bekommt man die Teile in einem Rutsch festgenäht und muss nicht am Gummi absetzen und neu anfangen. Probiert es aus!

made by Oni Mutterpasshülle Filz Baby Übersicht

So ihr Lieben, fertig ist die wunderbare Mutterpasshülle aus Filz. Einfach und schnell genäht, macht aber ordentlich was her! Ich finde, das ist ein wunderbares, persönliches Geschenk für Freundinnen, Kolleginnen oder auch für euch selbst 🙂 Mit Plots, Patches, Perlen oder auch kleinen Stickereien vorne drauf könnt ihr es wunderbar individualisieren und passend für jeden gestalten.

made by Oni Mutterpasshülle Filz Baby

Wie findet ihr sie??? Ich bin ganz begeistert und meiner Freundin hat sie auch gefallen, das ist das Wichtigste!


Habt ihr Fragen oder Anregungen, dann schreibt mir gerne eine Mail oder hinterlasst mir einen Kommentar.

Ich freue mich, von euch zu hören und beantworte eure Nachrichten immer so schnell ich kann.

Viele liebe Grüße und bleibt kreativ

Bis bald

Marion Name made by Oni

Schaut euch auch meine anderen Sachen bei Instagram an und folgt @made_by_oni


(unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Markennennung/Verlinkung. Einige Links sind Affiliate Links, die durch ein „*“ deutlich gekennzeichnet sind. Wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, für euch ändert sich am Preis absolut nichts. Alle Materialien habe ich allerdings selber gekauft und bezahlt)

2 Kommentare zu „Mutterpasshülle aus Filz“

    1. Hallo, die Erfahrungen sind sehr gut. Ich habe die Hülle mehrfach verschenkt und der Plot hat jeweils die ganze Schwangerschaft und alle Arztbesuche über gehalten. Hoffe, ich konnte dir helfen. Grüße Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.