Ostereier-Täschchen nähen

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY Titelbild

OK ich bin im Ostereier Wahn. Ich liebe ja kleine Täschchen die man als Geldbeutel oder Schmucktäschchen benutzen kann. Jetzt an Ostern habe ich mir für euch was anderes Verrücktes ausgedacht. Ein Ostereier-Täschchen, welches ihr schnell und einfach nähen könnt und für alles was ihr wollt benutzen könnt. Sogar als kleines Süßigkeiten Versteck 😉 oder zum Verschenken von Kleinigkeiten.

Eine genaue Anleitung findet ihr hier, Schnittmuster braucht ihr KEINS! Es ist eigentlich sehr einfach. Man muss nur immer genau aufpassen, dass man alle Stofflagen richtig aufeinander liegen hat. Dieses kleine Projekt eignet sich perfekt als Resteverwertung und für Anfänger. Aber genug geredet ich würde sagen wir legen einfach mal los.

Was ihr zum Nähen braucht:

  • Stoffreste (Webware), gerne bunt und verschieden
  • einen Reißverschluss
  • Markierstift oder Kreide
  • Stoffschere oder Rollschneider
  • Stecknadeln oder Klammern
  • Nähmaschine
made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY Material

Erster Schritt:

Sucht euch schöne, passende Stoffe raus. Schneidet euch von jedem Außenstoff (hier bunt) jeweils zwei ca. DIN A5 große Stücke und von dem Innenstoff (hier gelb) jeweils zwei ca. DIN A4 große Stücke zu. Die Stücke müssen nicht akkurat sein, denn das ist später eh egal 🙂 Legt von jedem Außenstoff jeweils ein Stück rechts auf rechts aufeinander und steppt es mit 1cm NZ an der oberen Kante ab. Bügelt die Nahtzugaben auseinander.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY
made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Zweiter Schritt:

Nehmt euch eins der Innen- und Außenstoff Stücke und teilt sie diagonal mit der Schere oder dem Rollschneider. In die Schnittkante wird jetzt der Reißverschluss eingesetzt.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Dritter Schritt:

Wer Täschchen erprobt ist, weiß wie es weiter geht 😉 Legt euch den RV re/re auf den Außenstoff und legt anschließend re/re den Innenstoff drauf. Legt den RV-Fuß eurer Nähmaschine ein und näht den RV fest. Achtet auf genug Abstand zur Raupe, sonst könnte die Nadel brechen.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Bügelt die beiden Stücke in Form und steppt nochmal knappkantig an der Kante entlang. So kann sich später der Schieber nicht im Stoff verfangen. Das ist kein Muss. Ich mache es meistens, weil ich finde, dass es auch besser aussieht.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY Reißverschluss

Jetzt das Ganze nochmal mit den anderen beiden geteilten Schnittteilen. Den Außenstoff (ohne RV) mit der rechten Seite nach oben, anschließend die Teile mit dem RV re/re oben drauf und dann den Innenstoff wieder re/re oben drauf feststecken. Ich habe versucht es auf dem Bild deutlich zu zeigen. Wieder mit dem RV Fuß festnähen und ebenfalls wieder die Kante absteppen.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Hier aufpassen, dass die Schnittkante über den RV beim späteren aufklappen übereinstimmt. Das ist ein wenig fummelig aber ich finde der Aufwand lohnt sich.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Vierter Schritt:

Als nächstes wird gestapelt. Jetzt müsst ihr genau aufpassen, dass ihr alles richtig aufeinander legt. Fangt an: ganz unten legt ihr den Innenstoff mit der rechten Seite nach unten, darauf dann denn Außenstoff (ohne RV) mit der rechten Seite nach oben. Zu guter Letzt dann mit der rechten Seite nach unten den Außenstoff mit RV. Schaut dabei, dass die Teilungsnaht schön aufeinander liegen!

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Fünfter Schritt:

Jetzt zeichnet euch freestyle ein Ei in der Größe eurer Wahl auf. Den RV könnt ihr dabei diagonal oder auch anders durch das Ei laufen lassen. Wichtig ist nur, dass die Enden des RV außerhalb des Eis liegen.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Steckt alles gut fest und öffnet den RV! Das ist wichtig, denn dadurch wird das Ei dann gewendet!

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Jetzt näht mit einem Geradstich einmal auf der Markierung um das Ei drum herum. Passt bei dem RV ein bisschen auf und näht evtl. mit dem Handrad. Versucht allerdings mehrfach über der RV zu nähen, dann ist er stabiler. Schneidet mit einer Schere die Nahtzugabe auf ca. 1cm zurück. Jetzt habt ihr zwei verschiedene Optionen. Entweder ist schneidet ihr die NZ bis kurz vor die Naht einmal rings herum ein oder benutzt dafür eine Zickzack Schere. So legt sich die Naht viel schöner.

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY
made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY

Letzter Schritt beim Ostereier-Täschchen nähen:

Nach dem nähen wendet das Ei durch den RV, formt die Kanten der Naht gut aus und bügelt einmal vorsichtig über euer Ostereier-Täschchen. Jetzt könnt ihr es entweder als Geldbeutel in der Osterzeit verwenden oder auch als Verpackung von allerlei Kleinigkeiten die man gerne verschenken möchte. Die Größe eurer Ostereier-Täschchen könnt ihr natürlich beim nähen variieren. Ihr müsst dafür nur einen längeren RV verwenden.

FERTIG!

made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY Flatlay
made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY Projekt
made by Oni nähen Ostereier Täschchen DIY Detaills

Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen und habt Lust euch ein Ostereier-Täschchen zu nähen. Wenn ja lasst es mich wissen und markiert mich auf euren Instagram Posts. Benutzt gerne den Hashtag #ostereitäschchenoni


Habt ihr Fragen oder Anregungen, dann schreibt mir gerne eine Mail oder hinterlasst mir einen Kommentar.

Ich freue mich, von euch zu hören und beantworte eure Nachrichten immer so schnell ich kann.

Viele liebe Grüße und bleibt kreativ

Bis bald

Marion Name made by Oni

Schaut euch auch meine anderen Sachen bei Instagram an und folgt @made_by_oni


(unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Markennennung/Verlinkung. Einige Links sind Affiliate Links, die durch ein „*“ deutlich gekennzeichnet sind. Wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, für euch ändert sich am Preis absolut nichts. Alle Materialien habe ich allerdings selber gekauft und bezahlt)
Schau vorbei und folge mir:

2 Kommentare zu „Ostereier-Täschchen nähen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.