Zero Waste Brötchentüte

Zero Waste Brotchentüte nähen made by Oni

Endlich Wochenende! Das bedeutet bei uns, dass es zum Frühstück frische, leckere Brötchen vom Bäcker gibt. Niemand trägt seine Brötchen einzeln nach Hause, sondern meistens in diesen großen Papiertüten. Klar, es ist Papier und kein Plastik, aber ich dachte mir vor Kurzem, dass man auch auf diese Brottüten verzichten könnte, denn zuhause fliegen sie meistens nur in den Müll. Die Idee für meine dritte #abmaiwenigermüll Aktion wurde geboren und ich freue mich sehr, euch mein nächstes Projekt vorzustellen: die Zero Waste Brötchentüte

Zero Waste Brottüte nähen made by Oni

Die Zero Waste Obst und Gemüsebeutel kennt ihr bereits. Jetzt zeige ich euch wie ihr auch beim Bäcker mit eigener Zero Waste Brötchentüte Müll reduzieren könnt. Diese Tüten bestehen zum größten Teil aus Baumwollwebware und vorne gibt es ein Sichtfenster zum Beispiel aus Moskitonetz oder Tüll. So kann an der Kasse, zum Beispiel bei SB Bäckereinen, eingesehen werden welches Brot oder Brötchen sich in der Tüte befindet und man muss nicht an der Kasse alles wieder ausräumen.

Zero Waste Brottüte nähen made by Oni

Der Teil aus Webware verhindert, dass die Brötchen oder das Brot überall Krümel verteilen. Außerdem ist das wieder eine tolle Möglichkeit Stoffreste zu verwerten und ihnen neues Leben einzuhauchen. Diese Zero Waste Brötchentüte kann man beliebig oft wiederverwenden und sogar waschen

Material:

  • Baumwollwebware (die Größe könnt ihr individuell wählen)
  • Moskitonetz oder Tüll
  • Ein Zugband z.B. Schleifenband oder Kordel
  • 1x Kordelstopper wenn ihr wollt
  • Stoffschere, Stift und Linealwahlweise
  • Rollschneider und Lineal
  • Nähgarn
  • Nähmaschine
  • Sicherheitsnadel zum Einfädeln des Zugbands
Zero Waste Brottüte nähen made by Oni Material

Zuschnitt:

Wie gesagt, wählt die Maße individuell in der Größe die ihr praktisch findet. Deshalb gebe ich hier keine cm Angaben vor. Macht wie ihr wollt, ich zeige euch lediglich WIE ihr das dann machen könnt 🙂

  • Rückteil mit Aussparungen für die Ecken
  • Vorderteil, mit einer inneren Aussparung und Aussparungen für die Ecken
  • Einsatz für innere Aussparung am Vorderteil
  • länglicher Streifen für den Tunnelzug (im Bruch zuschneiden)
  • Zugband Länge = 3x Breite des Beutels

Hier die einzelnen Schnittteile:

Anleitung:

1. Schnitteile zuschneiden

Als erstes überlegt euch, wie groß die Zero Waste Brottüte werden soll. Dann schneidet euch aus der Baumwollwebware Vorder- und Rückteil und Streifen für den Tunnelzug zu, wobei ihr beim Vorderteil ein kleineres Rechteck herausschneidet. (li. Bild) Diese Aussparung wird quasi das Sichtfenster. Schneidet aus dem transparenten Stoff (Tüll, Organza, Moskitonetz) ein Rechteck zu, was die Größe der Aussparung des Vorderteils hat, plus jeweils 2 cm an jeder Seite dazu.

Nehmt euch das Vorderteil (das mit der Aussparung) messt von jeder Kante 1 cm nach innen ab, markiert euch jeweils nur die Ecken, sodass Kreuze entstehen (li. Bild)). Schneidet die Ecken der inneren Aussparung nach innen ein. Klappt die Seitenteile der Aussparung ein und bügelt sie gut (re. Bild).

2. Sichtfenster einnähen, Vorder- und Rückteil zusammennähen, Ecken formen

Nun legt ihr das Vorderteil auf das kleinere Rechteck für das Sichtfenster, sodass dieses mittig liegt (li. Bild) und steckt alles von rechts gut fest. Näht nun knappkantig einmal um das Sichtfenster drum herum (re. Bild). Kommt ihr an eine Ecke, lasst die Nadel im Stoff stecken und dreht das Nähstück um 90 Grad. So könnt ihr in einem Rutsch drum herum. Anfang und Ende der Naht immer gut verriegeln.

Schneidet nun (falls ihr es noch nicht gemacht habt) die Ecken aus. Als nächstes legt euch Vorderteil und Rückteil rechts auf recht aufeinander und steckt es gut fest. Näht vorerst, mit einer Nahtzugabe von 1cm, nur die beiden Längsseiten und den Boden zusammen. Jetzt zieht ihr Vorder- und Rückteil so auseinander, dass sich die Öffnungen unten an den Nähten treffen. Schaut euch die Bilder dazu an, dann wird es leichter.

Näht nun mit einer Nahtzugabe von 1 cm die Ecken zu. Schneidet die Nahtzugabe pro Ecke ein wenig zurück.

3. Tunnelzug vorbereiten und annähen

Klappt als erstes die kurzen Seiten des Tunnelzugs ca. 1 cm ein und steppt diese ab. Dann faltet den Streifen für den Tunnelzug links auf links der Länge nach, bügelt es und steckt es rechts auf rechts, mit der offenen Kante nach oben, an die obere Kante von Vorder- und Rückteil. Die Öffnungen für den Tunnelzug liegen dabei plan an einer Seitennaht. (Bild) Näht den Tunnelzug nun, mit einer Nahzugabe von 1 cm, fest. Auch hier solltet ihr Anfang und Ende der Naht gut verriegeln. Achtet unbedingt darauf, dass ihr die Öffnungen des Tunnelzugs nicht versehentlich überlappt und somit verschließt.

4. Zero Waste Brötchentüte wenden, Zugband einfädeln

Wendet nun das Nähstück und formt die Ecken gut aus. Steppt, wenn ihr wollt, auf dem Vorderteil den Tunnelzug oben knappkantig fest. Nehmt eine Sicherheitsnadel, befestigt sie an eurem Zugband und fädelt es durch den Tunnelzug. Fädelt, wenn ihr das wollt, einen Kordelstopper auf beide Teile des Zugbands und verknotet die Enden. Fertig ist eure Zero Waste Brötchentüte mit Sichtfenster. Auf zum Bäcker ihr Lieben und lasst es euch schmecken.

Zero Waste Brottüte nähen made by Oni

Ich wünsche euch viel Spaß beim Müll reduzieren und vor allem beim Nähen!

Bei mir steht der ganze Mai unter dem Motto #abmaiwenigermüll Wenn ihr also meine Zero Waste Brötchentüte nachnäht und auf Instagram postet, dann taged sie mit dem Hashtag #abmaiwenigermüll

Macht alle mit, damit wir in unseren Alltag ein wenig unnötigen Müll reduzieren.

Habt ihr Fragen oder Anregungen, dann schreibt mir gerne eine Mail oder hinterlasst mir einen Kommentar.

Ich freue mich, von euch zu hören und beantworte eure Nachrichten immer so schnell ich kann.

Viele liebe Grüße und bleibt kreativ

Bis bald

Eure Marion

Schaut euch auch meine anderen Sachen bei Instagram an und folgt @made_by_oni

(unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Markennennung/Verlinkung. Die Links sind keine Affiliate Links. Alle Materialien habe ich selber gekauft und bezahlt)
Schau vorbei und folge mir:
error

2 Kommentare zu „Zero Waste Brötchentüte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.